Gemeinsam für das Oldenburger Münsterland

Wir meistern Herausforderungen

© skynesher, istockphoto.com
OM auf Instagram

Top-Themen

Das ist los im Oldenburger Münsterland

Special „Bräuche und Traditionen“

Bräuche, die wir brauchen

Bräuche und Traditionen bestimmen die Identität und stärken die Gemeinschaft. Sie stehen für die Kultur einer Region und der Menschen, die hier leben. Manche sind althergebracht, andere entwickeln sich gerade erst. Viele sind bekannt, einige blühen eher im Verborgenen. Auch im Oldenburger Münsterland gibt es eine ganze Reihe davon. Wir zeigen Beispiele.

Bräuche, Rituale und Traditionen

Vom Adventsblasen und Einmehlen

Jede Region hat ihre Sitten und Bräuche. Viele werden seit Jahrhunderten überliefert, andere haben sich erst in den letzten Jahrzehnten herausgebildet. Gabi Henneberg, wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Heimatbund Oldenburger Münsterland, berichtet von einem Online-Projekt, in dem die wichtigsten regionstypischen Bräuche vorgestellt werden.

Mehr dazu
© Martin Pille

Tunschere und Wäperraut

Ein Zeichen für Freundschaft, Liebe und Zusammenhalt

Die Zeit zwischen den Jahren steht ganz im Zeichen der Besinnlichkeit. Mit Freund:innen und Familie das Jahr ausklingen lassen, gehört einfach dazu. Im Oldenburger Münsterland findet die Zuneigung für die Liebsten eine besondere Ausdrucksform: Beim Bringen einer Tunschere am letzten Tag des Jahres steht der Spaß im Vordergrund. 

Mehr dazu

Wursteball

Wie durch das Sternsingen eine neue Tradition entstand

Sternsingen in der Weihnachtszeit und zwischen den Jahren? Der Brauch ist weit verbreitet und im mitteleuropäischen Raum sehr beliebt. Doch im Oldenburger Münsterland gibt es eine Besonderheit, die die Tradition einzigartig macht: In Löningen ist der Wursteball nach dem Dreikönigstag fester Bestandteil des Jahresprogramms.

Mehr dazu
© Gabriele Henneberg

Einmehlen

Einmal panieren, bitte!

Mehl darf am 16. Geburtstag im Oldenburger Münsterland nicht fehlen. Und das nicht etwa, um Kuchen zu backen. Statt in der Rührschüssel, landet das Mehl nämlich oft auf dem Kopf – manchmal sogar in Kombination mit Bier oder Eiern. Das sogenannte „Einmehlen“ gehört zu den bekanntesten Geburtstagstraditionen in der Region.

Mehr dazu
© Andreas Heidkamp

Böllern

Sie lassen es krachen

Geböllert wird nur an Silvester? Weit gefehlt! Im Oldenburger Münsterland ist Böllern eine Tradition. Wichtige Anlässe werden damit geehrt. Ein Brauchtum, bei dem im Gegensatz zur Silvesterknallerei ganz andere Geschütze aufgefahren werden.

Neuer Link

Die Region

Wir sind das OM

Wirtschaftlich top, touristisch attraktiv, kulturell vielfältig: Das Oldenburger Münsterland überrascht mit vielen Eigenschaften, die man dieser Region häufig gar nicht zutraut. Wer sich aber näher mit ihr beschäftigt, wird sehen, dass es sich lohnt, ihr Aufmerksamkeit zu widmen – für einen kurzen Zwischenstopp ebenso wie für einen längeren Aufenthalt. Oder sogar fürs ganze Leben.

Karte des Oldenburger Münsterlandes, farblich eingeteilt in die Erholungsgebiete Barßel & Saterland, Thülsfelder Talsperre, Hasetal, Dammer Berge sowie die Ausflugsregion Nordkreis Vechta. Neben größeren Städten sind auch markante Gewässer sowie Bahn- und Autobahnlinien aus der Region vermerkt.

Freizeit & Urlaub

Radtouren durchs nordwestliche Niedersachsen

Etwas Fahrtwind um die Nase, die Landschaft ist ein Augenschmaus, und schon fährt das Fahrrad wie von selbst. Es gibt keine bessere Art, das Oldenburger Münsterland zu entdecken, als es mit dem Fahrrad zu durchwandern. Ob allein, mit der Familie oder einer Reisegruppe: Radfahren in den grünen flachen Weiten und entlang zahlreicher Kanäle ist ein grenzenloses Vergnügen. Planen Sie schon jetzt Ihre ersten Touren für das Frühjahr.

Karriere & Wirtschaft

Das Wichtigste auf einen Blick

Kultur

Von Klassisch bis Modern

Von Außenstehenden, die das Oldenburger Münsterland nicht kennen, sind bisweilen Sätze zu hören wie: Die Region sei sicherlich schön, aber ein wenig merkwürdig und kulturell schwer zu fassen. Dieser Eindruck löst sich jedoch schnell in Wohlgefallen auf, wenn ihm erst einmal ein Besuch gefolgt ist. Denn das Oldenburger Münsterland hat eine große kulturelle Vielfalt zu bieten. Und dabei stets den Anspruch, diese Vielfalt so greifbar wie möglich zu machen.

Erwarte das Unerwartete! Im neuen Oho! finden sich wie immer überraschende Geschichten aus dem Oldenburger Münsterland.

Wirtschaft

Partner & Unternehmen

Wirtschaft

Unsere Partnerunternehmen

© FangXiaNuo, istockphoto.com
Wirtschaft

Wirtschaft & Innovation im OM

© Eva-Katalin, istockphoto.com